3. Februar 2013

Muss das sein?!!!

...ich greife hier mal ein Thema auf welches mich schon seit ein paar Tagen extrem aufregt....EchtpelzBommel für Mützen. Wer, bitteschön braucht denn so was?! Ich habe dieses Thema bei Susa im Glasschmiede Blog entdeckt und nehme das zum Anlass hier jetzt auch noch meinen Senf dazu zu geben. Susa biete übrigens gleichzeitig eine tolle Alternative zum Nachmachen an. 

Also,ich war vor ein paar Tagen auf der Seite einer bekannten Designerin auf der Suche nach 'nem Muster....da brauche ich jetzt wahrscheinlich nicht mehr auftauchen =) Und da sehe ich eine Anleitung für Mützen, diese kann man umsonst bekommen wenn man einen PelzBommel kauft....ich gucke also nach wie die Bommel aussehen und was fällt mir da ins Auge?...das Material ist vom skandinavischen Marder...Hallooo??? Geht's noch??? Muss das sein?? Wir brauchen ja wohl heutzutage mit unseren HightechKlamotten keinen Pelz mehr um uns zu wärmen und als schmückendes Beiwerk wohl erst recht nicht! Also ehrlich so was macht mich stinksauer....und jetzt soll mir bloß keiner kommen mit..."aber die Marder sind in Skandinavien eine Plage" oder ähnlichen Unsinn...das ist noch lange keine Grund sich ein Stück totes Tier an die Mütze zu nähen!!!.....


Kommentare:

  1. Das Dorf unterstreicht das vollumfänglich!!!
    Absolutes NO-GO ... wann lassen die es endlich???
    Mit-Ärger-Grüße
    Iris

    AntwortenLöschen
  2. Naja, angesichts dessen, dass meine Mütze auch aus Tier besteht, hätte ich damit keinerlei Probleme.

    Ich persönlich würde niemals ein Kaninchenfell in die Tonne schmeißen, nachdem ich dem Tier aus selbigen geholfen habe, weil ich es essen will. Genauso ist es mit dem Madern. Sie werden ja nicht abgeschossen, weil man ihr Fell haben will, sondern weil sie eine Plage sind. Es ist deshalb eher als nachhaltig anzusehen, wenn die Tiere nicht einfach in die Tonne wandern.

    Anders ist es mit Tieren, welche gezüchtet und meißt auch gequält werden, weil man lediglich ihr Fell haben will.

    Man sollte da schon in einem gewissen Maß differenzieren.

    AntwortenLöschen
  3. Also ich mache da auch einen Unterschied zwischen dem Pelzbommel, der von gezüchteten Pelztieren stammt, also Nerz z.B., oder vom Kaninchen. Das mag sich für viele blöd anhören, aber ich halte es auch für blöd, diese Felle einfach in die Tonne zu hauen. Das wäre für mich das gleiche, wie Schaffelle einfach weg zu schmeissen und nur das Fleisch zu verwerten. Ich bin aber auch ein Landei und bin mit der Schlachtung von Tieren aufgewachsen da ist die Sichtweise vielleicht etwas anders, ich halte das für Verschwendung.
    Mein Hund wird übrigens roh gefüttert und bekommt z.B. auch die Ohren samt Fell zum Knabbern. Verwertung so weit es geht, also.

    Vielen Dank für den link zu den Knöpfen, die sind toll.

    LG Manuela

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen lieben Besuch und Kommentar.
Schön das Du da warst!
...bis zum nächsten Mal ....Bettina